Confidential News

GoMoPa-News

Menü Schließen

Schlagwort: Fonds

FERI Private Equity Portfolio 2017: Totengräberkreterien

GoMoPa - investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt über FERI Private Equity Portfolio 2017: Totengräberkreterien

GoMoPa – investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt über FERI Private Equity Portfolio 2017: Totengräberkreterien

LETZTER GOMOPA-NEWSLETTER

Liebe(r) Leser(in),

Reporterin Klara Roth über FERI Private Equity Portfolio 2017: Totengräberkreterien

Reporterin Klara Roth über FERI Private Equity Portfolio 2017: Totengräberkreterien

die schlechtesten Bonds der Welt kommen aus Venezuela, warnten wir vor zwei Jahren im Forum. Nun ist Venezuela in Finanznöten und steht nach Ansicht von Experten vor dem größten Zahlungsausfall, den je ein Staat zu beklagen hatte, meldet die NZZ.

Zusammen mit den Zinszahlungen und Krediten summieren sich die Gesamtforderungen der Gläubiger gegen das Land und den Staatskonzern PDVSA auf bis zu 170 Milliarden Dollar (160 Milliarden Euro). Das ölreiche Land, das unter dem Verfall der Rohstoffpreise leidet, muss in diesem Jahr knapp 10 Milliarden Dollar zurückzahlen, gestern wurde eine Anleihe im Wert von 2,1 Milliarden Dollar fällig. Für die Absicherung venezolanischer Anleihen verlangen Händler inzwischen 40 Prozent Zinsen. Nun denn…

Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

FERI Private Equity Portfolio 2017: Die drei Totengräberkriterien für den

„Mangelnde Transparenz, relativ hohe Kosten und geringe Renditeaussichten sind die Totengräber für Private-Equity-Fonds“, schreibt Analyst Robert Fanderl im Berliner Fondstelegramm. Genau die treffen nun auf den ersten Fonds der FEREAL AG aus Bad Homburg zu. Lesen Sie unseren Artikel.

autowerkstatt group N.V.: Franchisegeber Harald Kaiser versagte bei eigenen Autohäusern

Der eigenen Branche scheint der Franchise-Geber für freie Kfz.-Werkstätten Harald Kaiser, 46, aus München zumindest für sein Privatvermögen nicht zu trauen. Er streut seine Beteiligungen eher in Angelläden als in Autohäuser. Aber Anleger sollen Aktien der Franchisefirma kaufen. Lesen Sie unseren Artikel.
Afrika Gold AG: Nur im High Risk Market der Börse Hamburg
Die Goldclaim-Geschichte der Afrika Gold AG aus Feusisberg in der Schweiz erinnert ein bisschen an die Geschichte von der Canada Gold Trust GmbH aus dem badischen Konstanz. Ringsum in stillgelegten Minen findet man noch Gold, nur auf der eigenen Mine nicht. Lesen Sie unseren Artikel.
Aleia Holding AG: Kann ein hässliches Entlein ein Schwan werden?
Die Umbenennung der Bebra Biogas Holding AG in Aleia Holding AG und der Umzug vom Dortmunder Hafen ins Hamburger Regus Business Center machen aus einem hässlichen Entlein noch keinen schönen Schwan. Lesen Sie unseren Artikel.
Werbung


Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Themen

Frank-Edelmetalle.de aus Berlin ein seriöser Edelmetallhändler?
Leider nahm die Zahl der Fakeshops, die sich als vermeintlich seriöser Edelmetallhändler ausgaben, in den letzten Monaten wieder deutlich zu. Zur Zeit fällt ein neuer Händler auf.

Mifid II behindert europaweiten Fondsvertrieb
Eigentlich soll die neue Finanzmarktrichtlinie mehr Transparenz schaffen und damit den grenzüberschreitenden Wettbewerb fördern. Doch kaum ein Akteur glaubt, dass dieses Ziel erreicht wird. Lesen Sie, was europäische Asset-Manager sagen.

Verkauf der Reederei Hamburg Süd an Maersk von der EU gebilligt
Die EU-Kommission hat grünes Licht für den Verkauf der Reederei Hamburg Süd an den dänischen Konzern Maersk gegeben. Unter Auflagen.

Cum-Ex-Untersuchungsausschuss: Auseinandersetzungen über den Abschlussbericht
Aus Sicht des Finanzpolitikers der Grünen, Gerhard Schick, ist der Entwurf des Untersuchungsausschusses zu den Cum-Ex-Geschäften völlig einseitig ausgefallen. Mehr im Forum.

Immobilienmarkt: Auf Abkühlung warten?
Das oft zitierte „Betongold“ glänze auch in Boomzeiten nicht bedingungslos. Was Immobilienexperten zu jetzigen Investitionen sagen, lesen Sie im Forum.

Üppige Kosten keineswegs ein Garant für hohe Kursgewinne
Bei vielen Verbrauchern herrscht immer noch die Überzeugung vor, dass billige Produkte von schlechter Qualität sind. Bei Investmentfonds ist diese Logik bei vielen Fällen ein Irrtum. Was das Analysehaus Morningstar sagt, lesen Sie im Forum.

SwissLife (vormals AWD) zu Schadensersatz und Rückabwicklung verurteilt
Lesen Sie mal, warum das Landgericht Hannover die SwissLife (vormals AWD) zu Schadensersatz und Rückabwicklung eines geschlossenen britischen Lebensversicherungsfonds verurteilt hat.

Ein winziger Staat führt die EU an der Nase herum
Der winzige Staat Malta nutzt die EU-Ratspräsidentschaft für seine eigenen Steueroasen-Zwecke. Die Einzelheiten im Forum.

Europas grösste Banken verschieben Milliardengewinne
20 Top-Banken Europas verbuchen rund einen Viertel (26 Prozent) aller Gewinne in Steueroasen, obwohl sie dort nur einen geringen Anteil ihres Umsatzes erwirtschaften. Das geht aus einer kürzlich veröffentlichten Studie der Nichtregierungsorganisation Oxfam hervor.

VW-Abgasskandal: Erfolgreiche Klagen und attraktive Vergleiche
49 Klagen von VW-Kunden des Abgas-Skandals sollen erfolgreich gewesen sein. Doch es gibt auch attraktive Vergleiche. Warum VW klein bei gibt, lesen sie im Forum.

Lloyd Flottenfonds XII: Fondsschiff MS Daphne Schulte ist insolvent
Die Lloyds Fonds AG aus Hamburg platzierte den Lloyd Flottenfonds XII als 100. Fonds ihrer Unternehmensgeschichte. Glück hat das Jubiläum den Anlegern nicht gebracht. Mehr im Forum.

CFB Fonds 168 Twins 2: Verkauf des zweiten Schiffes
Die Fondsgesellschaft CFB Fonds 168 Twins 2 hat auch das 2. Fondsschiff, die „MS Maersk Nottingham“, verkauft, so dass der wirtschaftliche Schaden für die Anleger feststeht.

GoMoPa Mastercard

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Werbung

Copyright © 2017 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.

 

Primus Valor AG: Wie kommt Dextro auf Rating AA-?

GoMoPa - investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt über Primus Valor AG: Wie kommt Dextro auf Rating AA-?

GoMoPa – investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt über Primus Valor AG: Wie kommt Dextro auf Rating AA-?

LETZTER GOMOPA-NEWSLETTER

Liebe(r) Leser(in),
„säuft der Wasserfonds Leonidas VII H2O jetzt komplett ab?“, fragt der Düsseldorfer Branchendienst k-mi wohl zu Recht. Leonidas-Chef Max-Robert Hug aus dem fränkischen Eckental hüllt sich darüber in Schweigen, warum der Fonds vom Prospekt abgewichen ist und das Geld der Anleger in ein Vehikel zwischenparkte, aus dem es nur schwer wieder rauszuholen ist.

Reporterin Klara Roth über Primus Valor AG: Wie kommt Dextro auf Rating AA-?

Reporterin Klara Roth über Primus Valor AG: Wie kommt Dextro auf Rating AA-?

Das Vehikel ist der von der  Valartis-Bank aufgelegte Signina Capital Funds AGmvK mit Sitz in Liechtenstein. Der befindet sich bereits seit Mitte 2015 im Zuge der Turbulenzen bei Valartis in Liquidation. Nun denn…

Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

AIF von Primus Valor AG: Wie kommt Dextro auf Rating AA-?

Mit der „Leistungsfähigkeit des Emissionshauses“ begründet das Darmstädter Analysehaus Dextro sein Rating AA- für den neuen Fonds ICD 8 Renovation Plus. GoMoPa.net hat da andere Erkenntnisse. Lesen Sie unseren Artikel.

Malte Hartwieg meldet sich aus Ungarn

Malte Hartwieg wehrt sich gegen Internet-Gerüchte, wonach er seit gut drei Jahren mit angeblich verschwundenen 300 Millionen Euro untergetaucht sei. Lesen Sie unseren Artikel.
independent capital AG wird Pechmarie ALDEA Assekuranzmakler AG nicht los
Seit 2011 versucht der Unternehmensfinanzierer und Sanierer independent capital AG aus Stuttgart seine einzige nennenswerte Portfoliofirma, den Berater für Betriebliche Altersvorsorge Aldea Assekuranzmakler GmbH, loszuschlagen. Sie ist wahrlich keine gute Referenz für ein neues Mandat. Lesen Sie unseren Artikel.
Ichor Coal N.V.: Kohlebergbau am Tropf von Lars Windhorst
Der nach London gezogene Ostwestfale Lars Windhorst hat nach zwei Firmenpleiten und einem Offenbarungseid mit seiner neuen Berliner Firma Ichor Coal N.V., die am Tropf der damals nicht pleite gegangenen Mutter Sapinda Holding aus Amsterdam hängt, wieder Ärger mit geborgtem Geld von Investoren und Partnern. Lesen Sie unseren Artikel.
Werbung


Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Themen

Fonds Finanz kauft softair GmbH
Viele Maklerpools nutzen die softair GmbH aus Hamburg als IT-Spezialisten und Anbieter von Vergleichssoftware. Mit dessen Unabhängigkeit ist es nun vorbei. Mehr im Forum.

Mietregen und neuer Investor für Magellan Maritime Services
Es dauert zwar noch bis zum Sommer 2017, aber dann gibt es einen Mietregen und eventuell einen neuen Investor. Mehr im Forum.

BKA: Enorme Schäden durch Cybercrime
Rund 83.000 Fälle von Cybercrime hat die Polizei nach Angaben des Bundeskriminalamts 2016 in Deutschland erfasst. Dabei sei ein Schaden von über 51 Millionen Euro entstanden. Mehr im Forum.

V Plus Fonds (V+9: Gericht verurteilte Berater
Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte hat für zwei Mandanten, die jeweils eine Beteiligung an der V + GmbH & Co. Fonds 2 KG gezeichnet hatten, ein Urteil gegen deren Anlageberater auf Zahlung von Schadensersatz in Höhe von insgesamt 38.500 Euro nebst Zinsen erwirkt.

Die Finanzwelt ist aus den Fugen geraten
Seit 2008 ist nichts mehr wie früher. Denn da platzte die amerikanische Immobilienblase.
Derzeit erleben wir die Zinsblase, und eventuell hat der Aufbau einer Rohstoffblase Anfang 2016 gerade begonnen. Wiederholt sich die Vergangenheit? Mehr im Forum.

FMA: Schuldenschnitt zur HETA ASSET RESOLUTION AG
Die österreichische Finanzmarktaufsicht hat alle Einwände gepüft und nun den Schuldenschnitt zur Heta Asset Resolution AG festgelegt, der Badbank für die Austrian Anadi Bank AG (vormals Hype Alpe Adria Bank).

Eine UG (haftungsbeschränkt wie eine GmbH) ist nicht als Versicherungsberater zugelassen
Einer UG, welche denselben Gesellschafter-Geschäftsführer wie zwei als Versicherungsmakler registrierte GmbHs hat, kann die begehrte Erlaubnis als Versicherungsberater verwehrt werden, so ein aktueller Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Brandenburg. Mehr im Forum.

Immobilienboompreise könnten kippen
Immobilienpreise steigen, weil auch die Mieten immer höher klettern. Bei diese Entwicklung gibt es aber eine natürliche Bremse, meint Prometheus-Vermögensverwalter André Kunze aus dem Rheinland. Mehr im Forum.

New Life for You: User bestätigt Bericht über Privatrente mit Bitcoins
Ein User bestätigte unseren Bericht, dass die NLFY aus Adelebsen eine Privatrente nicht mehr in Gold, sondern mit Bitcoins anbietet.

Ombudsmann: Bei Kredit-Widerruf ist NICHTS für die Restschuldversicherung fällig
Der Ombudsmann der privaten Versicherungen belehrte die Targobank ausführlich, dass bei einem Widerruf eines Darlehensbeitrages kein Versicherungsbeitrag und keine Gebühr für eine Restschuldversicherung vom Kündiger zu zahlen sind. Dennoch lässt sich die Targobank lieber verklagen. Mehr im Forum.

GoMoPa Mastercard

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Werbung

Copyright © 2017 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.

 

Briese Schifffahrt: Kapitän Professor Roelf Briese hat sich verrechnet

GoMoPa - investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt

GoMoPa – investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt

letzter GoMoPa-Newsletter

29. May 2018

Liebe(r) Leser(in),

Reporterin Klara Roth

Reporterin Klara Roth

der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Am 25. Mai 2018 trat die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU in Kraft.

Wir haben unsere Datenschutzerklärung an die neuen Anforderungen angepasst, damit besser verständlich wird, welche Daten wir erheben und weshalb. Des weiteren haben wir Maßnahmen ergriffen, die dem Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre dienen. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Die aktuelle Version der Datenschutzhinweise finden Sie hier sowie auf unserer Website. Nun denn…

Bleiben Sie stark!
Ihre Klara Roth

Exklusiv

Briese Schifffahrt GmbH & Co. KG: Kapitän Professor Roelf Briese hat sich verrechnet

Roelf Briese aus Ostfriesland hat 2.000 Seefahrer unter Vertrag. Doch scheinbar ging der Kapitän und zugleich Schifffahrts-Professor für seine Fonds vor der Schifffahrtskrise 2009 davon aus, dass sich die Personalkosten in zehn Jahren nicht verändern würden. Nun wurde er zum ersten Mal wegen seiner Falschprognose zu Schadenersatz verurteilt. Lesen Sie unseren Artikel.

C&P Immobilien AG: Was für brodelnde Visionen für den deutschen Markt!

Die C&P Bauträger Deutschland GmbH aus Berlin emittierte gerade ein qualifiziertes Nachrangdarlehen, das sie über die Crowdinvesting-Plattform Homerocket.de einsammelt, an der sie zu 30 Prozent beteiligt ist. Warum die Anleger ins offene Messer laufen, lesen Sie in unserem Artikel.

Wird Thomas Olek’s publity AG von amerikanischen Hedgefonds aufgerieben?

Thomas Olek aus Leipzig kann mit seiner publity AG die hohen Renditeerwartungen der angenommenen milliardenschweren Büroimmobilienmandate amerikanischer Hedgefonds von 15 Prozent und mehr im Jahr nicht erfüllen und sucht nun nach neuen Investoren, die keine solch hohen Renditen verlangen. Lesen Sie unseren Artikel.
WeeCONOMY AG von Cengiz Ehliz in Tschechien illegal 

Die weeArena Bad Tölz soll das erste bargeldlose Stadion der Welt werden. Ob man schon beim groß angekündigten Boxkampf-Event am 2. Juni 2018 mit der weeCard und der weeApp dort bezahlen kann, ist gleich aus mehreren Gründen fraglich. Lesen Sie unseren Artikel.

Werbung

 

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Themen
Startschuss der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung soll die Bürger schützen. Die meisten empfinden sie jedoch als Ärgernis. Mehr im Forum.

Dieselskandal: Für Daimler wird es brenzlig
Die notwendige Überprüfung von bis zu 40.000 Vito-Dieseltransportern wegen möglicherweise unzulässiger Abschalteinrichtungen war für Daimler eine schlechte Nachricht, aber es könnte noch viel schlimmer kommen. Es ist von 600.000 Diesel-Pkw der Modelle C und G die Rede. Mehr im Forum.

BMW: US-Modelle vom Verdacht der Manipulation freigesprochen
Die US-amerikanische Umweltbehörde EPA hat das Unternehmen vom Verdacht freigesprochen, Abgastechnik manipuliert zu haben. Die Europa-Modelle könne man bisher nicht freisprechen. Mehr im Forum.

DKB-Darlehen: Kunde sparte viel Geld durch Widerruf und Kreditablösung
Das OLG Hamburg hat einem früheren DKB-Kunden noch eine weitere Rückzahlung in Höhe von 3.351,32 Euro zuerkannt, nachdem er das Darlehen während des laufenden Verfahrens durch ein neues Darlehen zurückgeführt hatte. Mehr im Forum.

vzbv: Anstieg bei Inkassogebühren endlich stoppen
Inkassokosten für Verbraucher zu senken – das war ein zentrales Ziel des Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken. Doch das Ziel wurde verfehlt: Die Inkassokosten sind seit Inkrafttreten der Inkassovorschriften im Jahr 2014 sogar erheblich gestiegen. Mehr im Forum.

ZAK INKASSO Thomas Schmidt
Profi Userin Lindabrandl aus Baden-Württemberg fragte: „Wer hat Erfahrung mit ZAK Thomas Schmidt aus jüngster Zeit?“ Lesen Sie die Antwort von Premium User Otto aus Hessen im Forum.

Schlecker-Familie will die Urteilsveröffentlichung verhindern
Anton Schlecker und seine Kinder Meike und Lars möchten die Veröffentlichung des Strafurteils gegen sie verhindern. Mehr im Forum.

Überweisung mit der IBAN („International Bank Account Number“) macht immer noch Probleme
Seit der Einrichtung der Sepa-Beschwerdestelle Ende Mai 2017 beklagten sich Verbraucher inzwischen 280 Mal. Mehr im Forum.

Warnliste

Es befinden sich diesen Monat 11 neue Einträge in der Warnliste.
GoMoPa Mastercard


 

GoMoPa Mastercard GOLD - Bonität und wissen

GoMoPa Mastercard GOLD – Bonität und wissen

 

Werbung

Copyright © 2018 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.

Schneeballverdacht bei Windkraftpionier reconcept GmbH?

GoMoPa - investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt

GoMoPa – investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt

letzter GoMoPa-Newsletter

20. Oct 2017
Liebe(r) Leser(in),

Reporterin Klara Roth

Reporterin Klara Roth

schon bei den 10 Millionen Euro Genussrechten, die das Hamburger Emissionshaus reconcept GmbH im letzten Jahr verkaufte, wiesen wir auf eine sehr dünne Kapitaldecke der reconcept GmbH hin und dass es bei so manchen Anlagen des Windkraftpioniers Planabweichungen gibt.

Jetzt mussten wir lernen, wie der geschäftsführende Gesellschafter Karsten Reetz mit Finanzklippen umgeht. Er sammelt gerade 10 Millionen Euro für einen neuen Anleihe-Fonds RE 08 ein und kaufte mit dem ersten frischen Geld im März diesen Jahres vom Vorgänger-Anleihe-Fonds RE 07 einen Anteil an dessen Windraftanlage, obwohl das Geschäftsmodell doch den Verkauf von Anlagen an Dritte vorsieht. Lesen Sie unseren Artikel. Nun denn…

Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

Schneeballverdacht bei reconcept GmbH? Anleihe 08 kauft Windanlage von Anleihe 07

Was geschieht da gerade mit dem Hamburger Imperium des nordfriesichen Windkraftpioniers Volker Friedrichsen (70) aus Rantrum in Schleswig-Holstein? Der niedersächsische Kronprinz Bankkaufmann Karsten Reetz (49) verkaufte Windkraftanteile  eines Anleihe-Fonds an den nächsten eigenen Fonds. Lesen Sie unseren Artikel.

Euro-Traders S.R.L.: Einstiger Autokönig Ricci Santoro steht vor Betrugs-Anklage 

Mit einem wohl einmaligen Leasing-Karussell machte Riccardo Santoro enorme Umsätze. Doch dabei soll er auch 190 Autos im Wert von 19 Millionen Euro veruntreut haben. Lesen Sie unseren Artikel.

Trauer um GoMoPa-Fachautor Jürgen Roth: Kein Umfaller 

Am 28. September 2017 verstarb unser Fachautor Jürgen Roth nach einer schweren Krankheit. Lesen Sie unseren Nachruf.
Siemens Aktienbetrug? „Die Haupthand“ von Solingen verhaftet
Eine Bande von Aktienverkäufern und Finanzagenten legte reihenweise vermögende Anleger in Deutschland und der Schweiz herein. Die Bande arbeitete so konspirativ, dass bei Treffen alle Handies in die Mikrowelle gelegt werden mussten. Lesen Sie unseren Artikel.

Werbung


Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Themen

Saalesparkasse: Seniorin bekam Bausparvertrag, den sie nicht braucht
Unaufgefordert hat die Saalesparkasse eine 80-Jährige zum Beratungsgespräch geladen. Das Ergebnis: Die Seniorin kündigte ihren Rentenfonds und bekam einen Bausparvertrag, den sie gar nicht braucht. Mehr im Forum.

Siegfried Hofreiter: Mischt wieder im Agrarbusiness mit
Der langjährige Vorstandschef des Pleitekonzerns KTG Agrar, Siegfried Hofreiter, ist wieder zurück im Agrargeschäft. Mehr im Forum.

Schweizer Crashguru Marc Faber: Nach rassistischen Statements trennen sich Geschäftspartner von „Dr. Doom“
Drei kanadische Firmen, bei denen Marc Faber im Aufsichtsrat saß, haben sich als Reaktion auf rassistische Statements des Schweizer Börsengurus von ihm getrennt.

Zahlungsverkehr: Ab 2018 neue europaweite Regeln
In diesen Tagen bekommen Bankkunden einen Brief mit geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ihr Konto. Anlass sind neue, europaweit einheitliche Regeln für den Zahlungsverkehr, die ab dem 13. Januar 2018 auch in Deutschland gelten.

Al Hamra Hotels + Resorts: Warnung vor Aktienkauf
Nach Informationen der BaFin werden derzeit die Aktien der Al Hamra Hotels + Resorts Ltd. durch telefonische Werbeanrufe (Cold Calling) zum Kauf empfohlen. Mehr im Forum.

Schiffsfonds EEH MS Anke insolvent
Im Jahr 2009 emittierte das EEH Elbe Emissionshaus den Fonds Nr. 18 MS Anke. Das Schiff wurde 2011 von der Schiffsgesellschaft übernommen. Für die Anleger stand die Beteiligung allerdings unter keinem guten Stern, da der Charterer den vierjährigen Chartervertrag nach nur wenigen Monaten wieder kündigte. Mehr im Forum.

CLLB Anwälte nun auch auf Russisch
Die Anlegerschutzanwälte CLLB bieten ihre Beratung nun auch auf Russisch an. Mehr im Forum.

Finanzielle Schieflage der Fluggesellschaften nimmt kein Ende
Die Krise in der Luftfahrtbranche greift weiter um sich. Auch Darwin Airline steckt in finanziellen Nöten. Mehr im Forum.

Mitarbeiter aus Bawag-PSK-Filialen in Wien verhaftet
Vor kurzem wurden Mitarbeiter aus Bawag-PSK-Filialen in Wien verhaftet. Ermittelt wird wegen des Verdachts der Untreue im Zusammenhang mit der Vergabe diverser Kredite, bei denen es zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist, so die Staatsanwaltschaft. Mehr im Forum.

Fondsgebühren: Die ESMA will aktiv gemanagte Portfolios und passive Indexfolger unter die Lupe nehmen
Die Debatte um die Fondskosten wird demnächst von offizieller Seite weiter befeuert. Die europäische Wertpapieraufsicht Esma kündigt eine umfassende Studie dazu an. Mehr im Forum.

Schweizer Spion um Steuer-CDs vor Gericht
Spion Daniel M.: Der Prozess ist unterbrochen, er feilscht um einen Deal. Den Prozeßbericht lesen Sie im Forum.

Unzulässige Staatsfinanzierung oder nicht?: Das Bundesverfassungsgericht wies einen Eilantrag ab
Die Europäische Zentralbank (EZB) und mit ihr die Bundesbank können die milliardenschweren Käufe von Staatsanleihen nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vorläufig fortsetzen. Mehr im Forum.

Die VW- und Porsche-Story
Der Streit zwischen Ferdinand Piëch und Wolfgang Porsche schwelt und der Riss zwischen den Clans könnte tiefer nicht sein. Mehr im Forum.

Axel Hauck: Aufstieg oder Fall?
Ein User fragt: „Ist Axel Hauck aus Haan jetzt komplett in die Spielhallenbranche eingestiegen?“ Mehr im Forum.

Versicherungsmakler: Erfüllung des vertraglichen Versprechens
Statt ihr vertragliches Versprechen zu erfüllen, sähen die meisten Versicherer den Leistungsfall als einen Schaden für sich selbst an. Um diesen so gering wie möglich zu halten, gäbe es einen Trend, immer häufiger Rechtsanwälte in die Regulierung einzuschalten. Mehr im Forum.

MALTA – das Ofshoreparadies in der EU?
User WilliUri meint: „Malta is Grauslichland … war’s immer und wird’s auf immer bleiben…“ Mehr im Forum.

Kurzdarlehen für Projektentwickler gesucht, 150 TSD in Berlin
Premium-User Taler1967 sucht ein Kurzdarlehen für Projektentwickler in Berlin . Mehr im Forum.

Handelsvertreterverträge: Streit über Höhe der Ausgleichzahlungen für Vermittler. OLG Celle stärkt nun Vermittlern den Rücken
Bei der Auflösung eines Handelsvertretervertrages entsteht häufig Streit über die Höhe der Ausgleichzahlungen für den Vermittler. Das OLG Celle hat nun den Vermittlern den Rücken gestärkt. Mehr im Forum.

Anton Schlecker: Keine Hoffnung auf Freispruch, doch auf mildes Urteil
Auf einen Freispruch kann Anton Schlecker nicht mehr hoffen. Doch das nahende Urteil gegen den Ex-Drogerie-Boss Anton Schlecker könnte milder ausfallen, als erwartet. Der Richter will eine ganze Liste an Vorwürfen fallen lassen. Mehr im Forum.

Wertsteigerungen von Sammlermünzen?
Lesen Sie dazu einen Kommentar von Private User Struckischreck.

GoMoPa Mastercard


GoMoPa Mastercard GOLD - Bonität und wissen

GoMoPa Mastercard GOLD – Bonität und wissen

Werbung

Copyright © 2017 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.

NULL-PERFORMANCE: publity AG muss Fonds-Assets selbst kaufen

GoMoPa - investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt

GoMoPa – investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt

letzter GoMoPa-Newsletter

24. Aug 2017
Liebe(r) Leser/in,

Reporterin Klara Roth

Reporterin Klara Roth

die um 240 Millionen Euro geprellten 11.000 S&K-Anleger müssen jetzt tapfer sein.  Der wegen Untreue von 90 Millionen Euro am 29. März 2017 rechtskräftig zu achteinhalb Jahren Haft verurteilte S&K-Boss Stephan Schäfer (38) hat nach knapp vierjähriger Untersuchungshaft eine angemessene Bleibe gefunden: Ein millionenteures Villenanwesen im Vordertaunus, wie die BILD am 21. August 2017 berichtete.

Im Juni 2017 hatte Kompagnon Jonas Köller (36, ging in Revision) für Aufsehen gesorgt, weil er fast so dekadent wie in alten Zeiten („wir hatten für 1 Million Euro Gold zu Hause“) mit ehemaligen S&K-Mitarbeitern im „Hard Rock Hotel“ beim Konzert der Village People („YMCA“) feierte und im „Blue Marlin Beach Club“ entspannte. Feinstes Sashimi und reichlich Gin Tonic, inklusive Abstecher auf die Yacht „Limitless“.  Eigentlich wollte Schäfer in einem Fitness-Studio arbeiten und Köller ein abgebrochenes Studium wieder aufnehmen. Nun denn…

Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

NULL-PERFORMANCE: publity AG muss Fonds-Assets selbst kaufen  

Von Performance kann beim Leipziger Fonds publity Performance Nummer 5 wohl nicht die Rede sein. Die liegt bei weniger als Null. Um die Anleger wenigstens einigermaßen glatt zu stellen (die Fondslaufzeit endet 2017), ist die publity AG, die mit dem Verkauf der Fonds-Objekte beauftragt ist, gezwungen, die Fonds-Assets selbst zu kaufen, weil sie kein Dritter haben will. Das Geld für den Kauf stammt allerdings von den Anlegern. Lesen Sie unseren Artikel.

Michael Turgut: Betrugs-Prozess in Hof

Das so genannte Gedächtnis-Protokoll, das der bayerische Finanzmakler Michael Turgut seinen Drückern einbläut, führt unweigerlich zum Abschluss. Aber es soll ein Lügenkonstrukt sein, weil es die Risiken wohl ausblendet. Der Couch muss sich nun wegen mutmasslichen Betruges an den Anlegern vor dem Landgericht Hof verantworten. Lesen Sie unseren Artikel.

Mario Koller: Zweifelhafte Immobilien-Beteiligungen aus Marbella

Alle wollen ihm nur irgendwie seine „Scheine rauben“, beklagt der von Graz nach Marbella umgezogene Österreicher Markus Koller. Dort soll er Beteiligungen an einem Golfhotel verkaufen, das ihm gar nicht gehören würde, oder in Villen einziehen, die er angeblich vorgibt, kaufen zu wollen, aber dann doch nicht bezahlen würde. Lesen Sie unsere Warnung.
Saphir-Fonds (Hauck & Aufhäuser) dicht: Berater Andreas Müller und Michael Stegmüller in U-Haft
Die Frankfurter Privatbank Hauck & Aufhäuser musste ihre drei Luxemburger Saphir-Mischfonds einfrieren, weil ihnen die angeheuerten Berater und Inhaber der Performance IMC Vermögensverwaltung AG aus Mannheim wohl faule Anleihen ins Portfolio gelegt haben, die die Berater selbst emittiert haben sollen.

Werbung

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Themen

Dubiose Gewinnbenachrichtigungen oder vermeintliche Amtsschreiben
Die Maschen, um an das Geld und die Kontodaten von Verbrauchern zu kommen, werden immer dreister und zum Teil immer kurioser. Die neuesten Beispiele lesen Sie im Forum.

Was für ein Mensch ist Manager Axel Hauck?
Er war der letzte Vorstand des Dresdener Pleite-Maklerpools PBM AG. Nun wirbt Axel Hauck um neue Vermittler für Goldtauschgeschäfte als Türöffner für Spielhallen-Nachrangdarlehen. Lesen Sie die Einschätzung eines Ex-Mitarbeiters.

Kontogebühren: Verbreiteter Wildwuchs in der Branche
In der Zinsflaute langen viele Banken und Sparkassen kräftig hin. „Teilweise haben die Preiserhöhungen absurde Züge“, so die Stiftung Warentest. Mehr im Forum.

Kryptowährungen und Mining – genehmigungspflichtig?
Die Bonner Finanzaufsicht BaFin sieht im Handel und dem Schürfen (Mining) von Cryptocurrencies ein erlaubnispflichtiges Finanzgeschäft. Die CLLB-Anwälte erläutern im Forum rechtliche Fragen für Verbraucher/User und Unternehmer.

Wie prüfen Zertifikate-Käufer die Bonität der Bank?
Aussagekräftiger als Ratings sind sogenannte Credit Default Swaps (CDS), mit denen man sich tagesaktuell über die Zahlungsfähigkeit der Geldinstitute informieren kann. Mehr im Forum.

Auto-Aktien aus Nachhaltigkeitsfonds gekickt
Die Erste Asset Management hat die Aktien der BMW AG und Daimler AG aus ihrem Nachhaltigkeitsuniversum ausgeschlossen.

Robo-Advisor: Einfach und günstig mit Abstrichen
Ganz so einfach, wie von den Anbietern versprochen, ist die Geld­anlage per Computer nicht. Günstig stimmt auch nur mit Abstrichen. Die Einzelheiten im Forum.

TIV-Anlageberater zu Schadensersatz verurteilt
Das Landgericht Berlin am 10.08.2017 einen Anlageberater zu Schadensersatz verurteilt, da dieser nach den Feststellungen des Landgerichts nicht darauf hingewiesen hatte, dass die Beteiligung an der TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds Zweite KG ebenso wenig wie die von ihm empfohlenen Genussrechte an der TIV Cleantech Finance GmbH als Anlage für die Altersvorsorge geeignet sind. Die Einzelheiten im Forum.

Air Berlin: Forderungen der Passagiere gehen in die Insolvenzmasse ein
Das Unternehmen gab bekannt, dass Entschädigungsansprüche für stark verspätete Flüge,  die vor dem 15. August 2017 stattfanden, erst einmal nicht ausgezahlt werden.  Mehr im Forum.

GoMoPa Mastercard


GoMoPa Mastercard GOLD - Bonität und wissen

GoMoPa Mastercard GOLD – Bonität und wissen

Werbung

Copyright © 2017 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.

Signina Capital AG verwirrende Fondgeschäfte

GoMoPa - investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt

GoMoPa – investigativer Journalismus aus dem grauen Kapitalmarkt

letzter GoMoPa-Newsletter

27. Jun 2017
Liebe(r) Leser(in),

Reporterin Klara Roth

Reporterin Klara Roth

es ist schon komisch. Die gleiche Schweizer Gesellschaft Signina Capital AG aus Zürich investiert als Asset Manager für zwei verschiedene Fonds in diesselben Wasserprojekte in den USA und Kanda. Aber auf ganz unterschiedlichen Wegen. Die Dortmunder Apano GmbH sammelt gerade 100 Millionen Euro an Anleihen ab 5.000 Euro mit 5 Prozent Jahresverzinsung ein. Das Wertpapier ist über die luxemburgische Opus-Chartered Issuances S.A. verbrieft, die Investorengelder werden von ihr als gesondert zu verwaltendes Teilvermögen gehalten.

Der bayerische Leonidas Fonds VII H2O dagegen hängt seit 2 Jahren fest. Knapp 800 Anleger sind mit 21,5 Millionen Euro Eigenkapital beigetreten. Anstatt geplanter 7 Prozent jährlich ab 2013 sind bislang jedoch nur einmalig 8 Prozent für das Jahr 2013 geflossen. Wegen Regulierungsrichtlinien hat Signina die Leonidas-Assets von der Schweiz nach Liechtenstein verlegt, unter  Administration der Valartis Bank. Die ist seit 2015 in Zwangsliquidation. Signina-Vorstand Martin Klöck  versichert, beide  Fonds haben trotz gleicher Zielobjekte nichts miteinander zu tun. Nun denn…

Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

MediNavi AG: Darum stieg Business-Angel Jürgen Popp wieder aus

Business-Angel Jürgen Popp aus Kitzbühel steckte 600.000 Euro in Versteigerungsportale für Arztbehandlungen und Arzttermine. Wir fragten ihn, warum er wieder ausstieg.

Faules Ei in den HEH Flugzeugfonds Madrid, Palma und Malaga?

Wir fragten Gunnar Dittmann aus Holstein, warum er den Anlegern bei seiner neuen Flugzeugfondsreihe ein schiefes Bild vermittelt? Lesen Sie seine Antwort.

LION E-Mobility AG: Aktiensturz wegen Amerika-Wandelanleihe?

Die Schweizer LION E-Mobility AG wird von der Börse abgestraft. Lesen Sie die möglichen Gründe in unserem Artikel.
Der lockere Festzins der UDI-Festzins-Fonds
So fest ist der Festzins für die Nachrangdarlehen der UDI-Fonds aus Nürnberg dann doch nicht. Die ersten Zinsen blieben jetzt aus. Nun erweitert UDI sein Feld von Biogasanlagen auch noch auf Wohnungen. Für das hohe Risiko gibt es mickrige Zinsen. UDI will davon aber nicht abweichen, weil UDI einen Trumpf hat. Lesen Sie unser Exklusiv-Interview.

Werbung

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Scoredex: Ihr Geld braucht Transparenz!

Themen

VPI Vermögensberatung GmbH und Quantum Leben
Die österreichische VPI Vermögensberatung GmbH soll behaupten, sie hätte nie die skandalöse Quantum Leben aus Vaduz vertrieben. Der EAS Schadenshilfe aus Liechtenstein liegen da andere Dokumente vor.

Telekom: Zum Ziel von Betrügern und Kriminellen
Die Polizei Niedersachsen warnt vor einer angeblichen Telekom-E-Mail mit dem Betreff „Abonnieren von Cloud-Mail-Diensten“. Mehr im Forum.

Cum-Ex-Geschäfte: Schadensersatz für Anleger
Investoren können Verluste in Zusammenhang mit sogenannten Cum-Ex-Geschäften unter Umständen ersetzt verlangen, berichten im Forum die CLLB-Rechtsanwälte aus Berlin und München.

Anonymer Goldbarkauf nur noch bis 9.999 Euro
Der anonyme Goldbarkauf wurde in Deutschland deutlich reduziert. Mehr im Forum.

Picam/Piccor AG: Andreas Riedel im Raum Bamberg?
Ein User bietet Hilfe an, falls jemand den angeblich unseriösen Andreas Riedel von der Picam/Piccor AG suchen sollte.

Kompletter Signal-Iduna-Vorstand muss vor Gericht
Überraschende Wende im Schadensersatzprozess von Fundus-Gründer Anno August Jagdfeld gegen den Versicherer. Mehr im Forum.

Allianz Bank: Käufer für die Oldenburgische Landesbank (OLB) gefunden
Die Allianz hat einen Käufer für ihre Oldenburgische Landesbank (OLB) gefunden. Mehr im Forum.

Sparkasse Köln Bonn – Beweisvereitelung in Swapverfahren?
Der Hamburger Anwalt Michael A. Leipold sieht durch eine Gerichtsvernehmung eines Ex-Beraters der Sparkasse Köln-Bonn neue Ansätze selbst für bereits abgeschlossene Schadensersatzverfahren bei Swap-Geschäften.

Prozess vor dem LG Karlsruhe: Bausparkasse Badenia soll Kündigungsklausel streichen
Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg will die Bausparkasse Badenia dazu zwingen, eine bestimmte Kündigungsklausel aus ihren Vertragsbedingungen zu streichen. Mehr im Forum.

EZB lässt zwei italienische Großbanken fallen
Wegen fauler Kedite und fehlenden Kapitals lässt die Europäische Zentralbank die beiden italienischen Banken Banco Popolare di Vicenza und Veneto Banca in die Pleite fallen. Mehr im Forum.

Zalando: Reichweite auf Instagram mit Like-Bots manipuliert
Der Instagram-Account der Zalando-Marke mint & berry nutzte ein Computerprogramm, das Fotos fremder User in großer Zahl und ohne menschliches Zutun mit Likes versah. Mehr im Forum.

Diamantenhandel: Razzien bei mehreren Großbanken in Italien
In Italien ermittelt die Polizei gegen mehrere Banken wegen mutmaßlicher Unregelmäßigkeiten beim Handel mit Anlage-Diamanten.

Dieselskandal: Verantwortlicher Finanzvorstand wird Aufsichtsratsvorsitzender
Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch, Mitverantwortlicher des Abgasskandals, wird ohne „cooling-off“ VW-Aufsichtsratsvorsitzender.

VW-Manager zur weltweiten Fahndung ausgeschrieben
Die US-Justiz hat fünf frühere Manager und Entwickler von Volkswagen weltweit zur Fahndung ausgeschrieben.

VW: Geschädigte erhalten Kaufpreis zurück
Nach drei zugunsten der Geschädigten erstrittenen erstinstanzlichen Urteile werden kein Rechtsmittel eingelegt. Mehr zum Strategiewechsel bei VW.

Betrug mit Grillhütte Grillkota?
Vor der Anzahlung für eine Grillhütte aus Litauen mit Vertrieb in Wilhelmshaven wird gewarnt.

Mietpreisbremse konnte den Anstieg der Mieten nicht verlangsamen
Seit der Einführung der Mietpreisbremse am 1. Juli 2015 sind die Mieten in 13 von 22 NRW-Städten mit Mietpreisbremse stärker gestiegen als in den zwei Jahren zuvor.

Gebührenrausch: Nun auch Öko-Banken
Nun verlangen auch die Thüringer Ethikbank und die Bochumer GLS-Bank Gebühren  fürs Tagesgeldkonto.

Handelsriese Metro hat sich gegen Anfechtungsklagen durchgesetzt
Der Handelsriese Metro hat sich im juristischen Ringen um seine Aufspaltung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf weitgehend durchgesetzt.

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU): Grenzen der Offenbarungspflicht
Das OLG Dresden gab einer Versicherungskundin Recht, die Bagatellvorerkrankungen nicht angegeben hatte.

Canada Gold Trust: Reihenweise Urteile zur Rückzahlung von Ausschüttungen
Anlegerschutzanwälte liegen oft falsch, wenn sie behaupten, Anleger müssten gewinnunabhängige Ausschüttungen nicht zurückzahlen.

Mifid II: Nachteile für Bankkunden
Mit der in 2018 in Kraft tretenden Mifid II-Richtlinie soll unter anderem der Verbraucherschutz verbessert und die Transparenz in Finanzfragen erhöht werden. Doch es wird Nachteile für Bankkunden geben.

Air Berlin: Bürgschaftsantrag beim Staat zurückgezogen
Kein Bedarf mehr, verkündet Firmenchef Winkelmann. Sein Verhalten ist so rätselhaft wie die Flugpläne der Airline. Der Firmenchef Thomas Winkelmann verwirrt die Öffentlichkeit.

Österreichische INFINA Credit Broker GmbH: Distanz zur Schweizer Infina GmbH
Wir erhielten von der österreichischen INFINA Credit Broker GmbH eine Distanzierung zur Infina GmbH aus der Schweiz.

FIU: Steigerung der Geldwäscheverdachtsanzeigen
Die Financial Intelligence Unit meldet die höchste Steigerungsrate an Geldwäscheverdachtsmeldungen innerhalb der letzten 15 Jahre.

Anwalt im Fall NCI 11 und 16 sowie Emirates 4 und 6 gesucht
Ein User aus Nordrhein-Westfalen sucht anwaltliche Hilfe.

Betrügerbande um Dirk Albert Skalik und Maik Dwornitschak
„Seit Jahren betrügen diese Leute nun schon mit der vierten Insolvenz ihre Kunden.“ Ein Betroffener sandte uns einen Erfahrungsbericht.

FMA warnt nun auch per Twitter vor unseriösen Anbietern
Die Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) ist seit kurzem mit einem eigenen Nachrichtenkanal auf Twitter präsent.

Provisionen ohne Vertrag von Firstcon statt von Strom & Gaswerk
Ein Strommakler wundert sich, dass er die Provisionen gar nicht von Horst Eisenhauer aus Wiesmoor bekommt, sondern von einer Gesellschaft, mit der er gar keinen Vertrag hat.

GoMoPa Mastercard


GoMoPa Mastercard GOLD - Bonität und wissen

GoMoPa Mastercard GOLD – Bonität und wissen

Werbung

Copyright © 2017 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.